Sunday, January 21, 2007

Nun sind wir schon zu 4.

Heute, Sonntagabend, moechte ich gern noch ein paar Zeilen schreiben und von den Neuigkeiten berichten.

1 . Wir haben temporalen Besuch aus Dresden: Stefan ist fuer eine Woche da.

2. Wir haben einen neuen Mitbewohner: Kenzo, ein schwarzer Kater, 6 Monate alt, aus dem Tierheim.
3. San Sebastian, den Patron von Palma, haben wir auch ein wenig gefeiert, dieses Wochenende, allerdings ist das gigantische Feuerwerk in seinen eigenen Abgasen untergegangen, sodass man am nach 10 Raketen nur noch farbig aufblitzende Wolken gesehen hat. Dafuer hatten wir aber schon 1h vorher auf der Stadtmauer Platz reserviert.

Und da ich muede bin, bleibt der Eintrag kurz und nun
noch ein paar Fotos von unserem heutigen Sonntagsausflug (hab heute einen der spektakulaersten Orte der Insel gesehen!!) und Kenzo.

Wednesday, January 17, 2007

Heute ist mein Tag in Mallorca....

... den es ist heute der Tag des Heiligen Antonius und das fast jeder Name in Spanien irgendwann seinen Heiligen hat, wird einem gewoehnlich gratuliert. Der Hlg. Antonio ist allerdings nicht irgendein Heiliger sondern ein ganz besonderer: Es gibt den Tag 2mal, naemlich am 13. Juni (das ist der Hlg. Antonio von Portugal) und eben heute, am 17. Januar (als der Heilige AbtAntonius im Alter von mehr als 100 Jahrent starb). Letzterer und der heutige gilt als Patron der Haustiere (vor allem der Schweine). Und weil Palma ein Dorf ist, wurde gerade eine Prozession gemacht, mit vielleicht 50 Pferden der Insel, den Tierheimen, Musikanten und hintendrein allen Hundehaltern, denen das nicht zu peinlich ist. Und da wir kaum was zu tun haben, denken wir darueber nach, eine Katze aus dem Tierheim zu adoptieren.

Das war heute sozusagen der Hoehepunkt meines Arbeitsalltags, der momentan recht trist ist (weil: Laden leer). Ansonsten gib es kaum Neuigkeiten, ausser der morgen eintreffenden Spuelmaschine und dem heute fertigzustellenden Warmwasseranschluss in der Kueche. Am Freitag/Samstag gibt es dann schon wieder den naechsten Heiligen: San Sebastian, der Inselpatron. Seit 2 Wochen werden da die Feste schon vorbereitet.


Das ist alles, es gibt Leute, die sagen, im Winter sei Mallorca ruhig, andere sagen: trostlos. Liebe Gruesse vom Toni