Tuesday, April 17, 2007

SONNE!

Heute war - nur so zu eurer Info - das erste Mal seit langer Zeit wieder schönes Wetter auf Mallorca. Vati und Anett sind gestern gut angekommen und haben es aus Deutschland mitgebracht.

Schaut euch mal den Wetterbericht von Freitag an und vergleicht Spanien mit Dresden!

Saturday, April 14, 2007

Freitag der 13.


...mittlerweile ist zwar schon Samstag, aber ich konnte noch nicht schlafen, also habe ich mal ganz fix mein Fotoalbum mit den Urlaubsbildern von Fuerteventura und dem Osterspaziergang nach Ibiza aktualisiert. Hier ist übrigens (zu eurer Genungtuung) immer noch Scheisswetter, heut hat es nicht aufgehoert zu regnen.

Ibiza war uebrigens sehr schoen... da kaum Touris da waren und ausserdem noch schlechtes Wetter war (man kann dem Ganzen auch gute Seiten abgewinnen...), war alles leer, verlassen, geschlossen und somit aeusserst RUHIG. Einen Eindruck, den man wohl in 2 Monaten nicht mehr bekommen wird, wenn Ibiza zur Partyinsel mutiert. Vorallem haben mir in Ibiza die vielen kleinen, unbebauten Buchten gefallen (die man ja in Mallorca mittlerweile ja vergebens suchen kann).

Mich erwartet nach dem Osterwochenende nun 2 Wochen Samstagarbeit... die Chefs sind nach Tunesien in den Urlaub.

Liebe Gruesse!

Toni

Friday, April 06, 2007

"Karfreitag Sonnenschein bringt uns reiche Früchte ein."

... das ist eine Bauernweisheit. Und gestern war tatsächlich auch der erste schoene Tag seit langer, langer Zeit, hier auf den Balearen.

Ostern in Spanien ist ja bekanntlich noch viel wichtiger als Weihnachten: Das heisst, Gruendonnerstag (ja, da war das letzte Abendmahl), Karfreitag (da haben sie ihn* gekreuzigt) und Ostersonntag (als er* wieder auferstand) und Ostermontag sind Feiertage, oder besser gesagt: Trauertage. Ich glaube von den Eindruecken der spanischen Osterwoche habe ich euch schon vor einem Jahr geschrieben, als ich ja eben ein Stueckchen vom Jakobsweg machte und die schauerlichen Osterprozessionen in den galizischen Doerfern miterlebte. Hier in Palma werden auch die Jungfrauen durch die Strassen getragen, allerdings musste der Marsch vom Donnerstag wegen nicht enden wollendem Regen ausfallen.

Gestern, also Freitag, waren zwei Freunde aus Madrid zu Gast und wir waren gemeinsam Abendessen in einem ganz tollen Restaurant. Eine von den beiden hat einen deutschen Chef und erzählte, dass sie den Eindruck hat, dass den Deutschen das Wetter im Allgemeinen sehr wichtig zu sein scheint. Wenn man so meine Einträge hier anschaut, scheint sich das ja auch zu bestätigen.

Donnerstag-Freitag musste ich im Übrigen trotz Feiertag arbeiten, weil man im Laden Verstärkung brauchte. Die Strassen sind voller Menschen, Ostertourismus.
Dafuer werde ich dann aber mit einem extralangen Wochenende belohnt: Morgen, am Sonntag, fahren Edu, seine Eltern und ich nach Ibiza. Wir fahren mit der Faehre und nehmen das Auto mit. Somit habe ich also endlich mal die Möglichkeit, meine "Nachbarn" kennenzulernen. Haben 2 kleine Ferienwohnung zu einem unverschämt günstigen Preis bekommen. Davon werde ich euch dann also das naechste Mal erzaehlen.

Dann: Noch SCHÖNE OSTERN, SCHÖNES WETTER!

Toni

PS: Wie ihr gesehen habt, ist diese Seite nun orange, ich hoffe, es gefaellt euch auch. Moechte versuchen, meine Seite mal wieder etwas dem Stand der Dinge anzupassen und laengst versprochene Fotos zu veroeffentlichen.