Sunday, September 30, 2007

Tortilla des Jahres 2007

Ich stelle vor: Das Spanische Omelett (tortilla). Man macht sie (ausser aus Ei) mit Kartoffel (tortilla de patatas) oder aus was auch immer: Garnelen (tortilla de gambas), Spinat (tortilla de espinacas), Paprika (tortilla de pimienta), ...

Die werd ich nun essen.

Sonstige Neuigkeiten: War ja dieses Wochenende zur Goldenen Hochzeit von Opi Erhard und Omi Helga und nun schon wieder zurueck in Palma. Heute Abend erwarte ich meinen Paps mit Anett und Jojo, die hier nun fuer ne Woche Urlaub machen werden.

Monday, September 24, 2007

Vom 2-Rad, dass ich fahre, vom 4-Rad, dass ich gern fahren wuerde und dem Regen

Nach laengerem Warten nun wieder einmal ein Eintrag, den wohl sowieso niemand liest...? Man hat uebrigens auch eine Kommentar-Funktion in diesem Blog, aber das scheint noch niemand mitzubekommen haben. Aber es wird wohl daran liegen, dass man ja sich heutzutage sowieso keine Meinung mehr leisten kann und deshalb lieber die Schnauze haelt...

So geht es zum Beispiel meinen Mitschuelern in der Fahrschule, die wenn nach A, B oder C gefragt wird, sich lieber raus halten. Ich gehe nun tatseachlich wieder zur Fahrschule und ja - nach der sommerlichen Absenz hat man mich da auch wiedererkannt. Die spanische Theorieprüfung besteht aus 30 Fragen von denen man bis zu (einschliesslich) 3 FALSCH beantworten kann. Mein bester Test hatte 5.
Ich flitze nun auch wieder mit viel Freunde mit dem Fahrrad durch die Stadt, um mir die Wege Wohnung-Arbeit-Fahrschule-Wohnung kuerzer und schneller zu machen.

Ansonsten werde ich mich morgen fuer einen Italienischkurs (fuer Anfaenger) einschreiben, an dem ich, wenn alles klappt, nun Dienstag und Donnerstag Abend teilnehmen werde, waehrend des gesamten Schuljahres. Fuer Englisch haette ich mir ja sogar das Lehrer-Zertifikat schon machen koennen, ist aber wegen dem daemlichen Vergabesystems gescheitert.

Die DAEMLICHKEIT der Mallorquiner hat sich nun auch dieses Wochenende in voller Pracht dem Publikum zur Schau gestellt: Die niegel-nagel-neue und extrem teure U-Bahn, die seit April nun schon kostenlose Probephase hatte, ist ABGESOFFEN. Tatsaechlich hatten wir naemlich Freitag-Samstag-Sonntag Regen (entsprechend kamen wieder die Leute kaufwütig in die City gestuermt) und nebenbei wurden eben die sowieso nie funktionierenden Abwasser-Gullies und eben auch das eigentlich als neues Aushaengeschild geplante U-Bahn-Projekt geflutet.
Edu hat hingegen bestes Wetter auf dem Festland und bei uns ist die Verbesserung ja schon eingetroffen.
Ich mache mir nun ausserdem gerade Gedanken zu meiner Urlaubsplanung: Ich habe noch fast 3 Wochen Urlaub und weiss nicht so richtig, wie ich sie organisieren soll. Auf alle Faelle moechte ich versuchen, gegen Ende Oktober (vorher kann ich keinen Urlaub nehmen) fuer ein verlaengertes Wochenende nach Zaragoza zu fahren, um die Expo-Stadt 2008 schon vor dem grossen Rummel kennenzulernen.

Am kommenden Wochenende gehts dann nach Hermsdorf zur Goldenen Hochzeit von Omi Helga und Opi Erhard. Dort werde ich sicherlich den ein oder anderen Leser dieser Zeilen treffen...

Bis dahin.

Liebe Gruesse.

Monday, September 03, 2007

"Jetzt gehts dem Winter zu"

.... habe ich vor ein paar Tagen auf der Strasse von 2 Mallorquinen gehoert bekommen. Tatsaechlich wird man wohl ab jetzt immer weniger Leute von hier am Strand finden, es ist ja schliesslich schon Herbst und das Wasser nur noch 22 Grad warm. Tatsaechlich ist es allerdings so, dass wir nun besseres Wetter haben als im August, die Gewitter- und Regenphase schein vorerst ueberwunden.

Die letzten Tage verbrachte ich ja mit meiner Mutti, die sich hier fuer fast 2 Wochen eingemietet hatte und die nunu heute Morgen abgereist ist. Ich habe nun einen einsamen Sonntag und werde ihn geniessen, ein leckeres Sonntagsmahl steht schon auf dem Herd.

Gestern Abend waren wir Tapas essen, hier ein paar Eindruecke:


Gucken.

Zögern.

Zuschlagen.

Edu ist ja nun schon seit Dienstag in Zaragoza und ihm scheint es da richtig gut zu gehen. Er ist da in einem tollen Hotel wo momentan auch 2 deutsche Radteams stationiert sind, wegen der Spanien-Rundfahrt. Keine Ahnung welche Teams das sind, jedenfalls wuerde es viel Tumult vor dem Hotel geben wegen Autogrammjägern. Er musste noch keine geben.

Tja, das wars eigentlich dann auch von mir, machts gut und viele Gruesse!